Die Quelle alles Guten liegt im Spiel

Unser Alltag steckt voller Überraschungen

Mit einer liebevollen Begrüßung starten wir in den Tag und ins Freispiel. Der tägliche Morgenkreis ist fester Bestandteil in unserer Tagesstruktur. Bei der Brotzeit, egal ob gemeinsam oder gleitend legen wir sehr viel Wert auf die Tischkultur. Die Kinder richten Ihren Platz her, decken selbständig den Tisch, genießen die Gemeinsamkeit und räumen dann ihren Platz wieder auf.

Selbstentdeckendes Lernen bei Aktionen, Projekten, Freispielangeboten, Turnen und Vieles mehr.

Erleben der Natur: Begeistert entdecken, beobachten und erfahren die Kinder die Schätze der Natur
im Garten oder bei einem Spaziergang.

Mit einem Verabschiedungsritual beenden wir den Krippen- und Kindergartentag.

Mittags- und Nachmittagsbetreuung:

Gemeinsames Mittagessen für unsere Krippen-und Kindergartenkinder. Rituale, Tischgespräche, Esskultur, Selbstständigkeit im Umgang mit Porzellangeschirr und Besteck prägen die Mittagszeit.

Nach einer kurzen Ruhephase startet die Freispielphase mit verschiedenen Aktionen und individuellen Angeboten.

Ein erlebnisreicher Tag in der Pusteblume geht zu Ende.