Die Quelle alles Guten liegt im Spiel

Schulvorbereitung

Der Begriff „Vorschule“ bedeutet die Vorbereitung der Kinder auf die Grundschule. Wir sind überzeugt davon, dass vorschulische Bildung mit dem ersten Kindergartentag beginnt.

Unser Ziel ist es, die natürliche Lernfreude der Kinder zu fördern, ihre Selbstständigkeit im lebenspraktischen Bereich zu unterstützen, sowie ihnen verantwortungsvolle Aufgaben zu übertragen.

Alle bisher erworbenen Kompetenzen werden im letzten Kindergartenjahr vertieft und gefestigt. Wir erkennen das Bedürfnis der Großen nach einem speziellen Vorschulprogramm.

So findet die spezifische Förderung in unserer Einrichtung statt.

Treffen aller Vorschulkinder

INHALTE:

  • Mathematische und naturwissenschaftliche Bildung
  • Kreative Bildung
  • Bewegungserziehung
  • Angebote zur Entwicklung und Erweiterung sozialer- und emotionaler Kompetenzen
  • Verkehrserziehung
  • Exkursionen, Walderlebnistag, Kindergartenübernachtung, etc.
  • Projekte
 

Würzburger Trainingsprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“

Unterstützt die phonologische Bewusstheit des Kindes und hilft beim Erwerb der Schriftsprache. Findet über einen bestimmten Zeitraum täglich statt.

INHALTE:

  • Lauschspiele
  • Reime
  • Unterscheidung von Sätzen und Wörtern
  • Silben
  • Anlaute
  • Phoneme

Kooperationsstunden mit der Grundschule Obergünzburg

Uns liegt eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Schule am Herzen, damit unsere Vorschüler einen angstfreien Start in die Schule erhalten.